International
Tradition und Brauchtum verbindet Minderheiten über Grenzen: Das Osterreiten in der Oberlausitz, in Oberschlesien und in Böhmen / Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, wünscht ein gesegnetes und frohes Osterfest
13. April 2017
0

Aufnahme vom sorbischen Osterreiten (obersorbisch: Jutrowne jěchanje) Quelle: Clemens Schkoda, Referent für Kultur und Ausland bei der Domowina, Bautzen

Verbunden mit diesem Wünschen möchte Bundesbeauftragter Koschyk an die Wahrung von Tradition und Brauchtum als identitätsstiftende Merkmale erinnern. Die Tradition des Osterreitens, das bis heute in der katholischen Oberlausitz als sorbischer Brauch gepflegt wird, ist auch bei den deutschen Minderheiten in Oberschlesien, Nordböhmen und Mähren weit verbreitet. Es ist ein altes religiöses Ritual in Form einer Prozession, bei welchem die Auferstehung Jesu Christi verkündigt wird.

Bundesbeauftragter Koschyk:

„In meiner Funktion als Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten setzte ich mich intensiv für die Wahrung der kulturellen Identität von nationalen Minderheiten ein. Sie sollen ihre Sprache, Kultur und Identität lebendig bewahren. Dabei ist es mir ein großes Anliegen, dass auch die traditionellen Bräuche gepflegt und gelebt werden, die sich einer immer größeren Beliebtheit bei der Jugend erfreuen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das traditionelle Osterreiten, das sowohl von der sorbischen Minderheit in Deutschland, aber auch von den deutschen Minderheiten in Tschechien und Polen lebendig erhalten wird.“

Nachfolgende Bildimpressionen vom Osterreiten in der Oberlausitz, in Oberschlesien und in Böhmen:

DSCN1178Aufnahme vom sorbischen Osterreiten (obersorbisch: Jutrowne jěchanje) Quelle: Clemens Schkoda, Referent für Kultur und Ausland bei der Domowina, Bautzen

Osterreiten BöhmenAufnahme vom Osterreiten in Böhmen, Quelle: Jan Skvara, Tomas Fusek, Michal šafus

Osterreiten_böhmen

Österliche Prozession in Mikulasovice / Quelle: Jan Skvara, Tomas Fusek, Michal šafus

Osterreiten Schlesien

Osterreiten in Oberschlesien / Fotoquelle: Karina Niemiec/Wochenblatt.pl

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

2

CORONA-CHAOS IN NORDKOREA – Von Patient 0 auf 350 000 in nur 24 Stunden

von: MARC OLIVER RÜHLE veröffentlicht am 14.05....

Weiterlesen
Screenshot_20220420-124459_YouTube

Videogrußbotschaft von Hartmut Koschyk zum Abschluss des Mentoring-Programms 2021/2122 des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea

Das Mentoring-Programm 2021 des Netzwerks Junge Ge...

Weiterlesen
aaBrueckepost25_03no1 (1)

Nächste Hilfsaktion der „Humanitären Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ steht bevor

Derzeit bereitet die Stiftung „Verbundenheit“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.