International
Videogrußbotschaft von Bundesbeauftragtem Koschyk für das Sommercamp 2017 in Mrągowo (Masuren)
15. Juli 2017
0

Sommercamp 2017: Jugend bewegen. Europa gemeinsam gestalten

Das Goethe-Institut (GI) und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) veranstalten in enger Zusammenarbeit mit dem Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) und dem Verband der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) in diesem Jahr zum vierten Mal ein deutschsprachiges, internationales Sommercamp für Jugendliche deutscher
Minderheiten.

Das Jugendcamp wird vom 15.07.2017 bis zum 27.07.2017 in Polen, in der Ferienanlage Polonez in Mrągowo (Masuren) durchgeführt. Die Schirmherrschaft haben Bundesbeauftragter Koschyk und Ryszard Galla, Abgeordneter im polnischen Parlament (Sejm) und Angehöriger der deutschen Minderheit, übernommen.

Insgesamt nehmen 80 Jugendliche, die einen Bezug zur deutschen Minderheit ihres Landes haben, aus folgenden Ländern teil: Rumänien, Kasachstan, Russische Föderation, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Ukraine, Serbien, Litauen und Polen.

Das Programm des Sommercamps besteht aus zwei Hauptkomponenten: Sprachunterricht in Projektform an den Vormittagen und Workshops zur Vermittlung methodischer und inhaltlicher Fertigkeiten und Kompetenzen an den Nachmittagen. Die Jugendlichen werden in fünf Gruppen eingeteilt, die jeweils von einer Deutschlehrkraft und einer/einem Workshopleiter/in betreut werden.

Bundesbeauftragter Koschyk übermittelt den Jugendlichen seine persönliche Video-Grußbotschaft

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

2

CORONA-CHAOS IN NORDKOREA – Von Patient 0 auf 350 000 in nur 24 Stunden

von: MARC OLIVER RÜHLE veröffentlicht am 14.05....

Weiterlesen
Screenshot_20220420-124459_YouTube

Videogrußbotschaft von Hartmut Koschyk zum Abschluss des Mentoring-Programms 2021/2122 des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea

Das Mentoring-Programm 2021 des Netzwerks Junge Ge...

Weiterlesen
aaBrueckepost25_03no1 (1)

Nächste Hilfsaktion der „Humanitären Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ steht bevor

Derzeit bereitet die Stiftung „Verbundenheit“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.