Für Deutschland
Ein starkes Bayern braucht eine starke Wirtschaft – Gespräch mit Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft
3. Juli 2009
0

Anlässlich eines Gesprächs mit dem Präsidenten der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Randolf Rodenstock, seinem Hauptgeschäftsführer, Bertram Brossardt, und der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag erklären der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe und der CSU-Landesgruppenvorsitzende, Dr. Peter Ramsauer:

„Ein starkes Bayern braucht eine starke Wirtschaft. Deshalb kämpfen die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw), auch die Stimme der Wirtschaft genannt, und die CSU, die Stimme Bayerns in Deutschland und Europa, gemeinsam für die Stärkung der Sozialen Marktwirtschaft.


v.l.n.r. Hartmut Koschyk, Parlamentarischer Geschäftsführer CSU-Landesgruppe, Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Randolf Rodenstock, Präsident Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Peter Ramsauer, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe

Die Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise hat unser Land vor große Herausforderungen gestellt. Darauf haben wir in der Großen Koalition schnell reagiert. Dank der CSU wurden die Sozialisierungsbemühungen der SPD verhindert.

Mit dem vbw sind wir uns einig: Um aus der Krise gestärkt hervorzugehen, braucht unser Land ab Herbst eine bürgerliche Regierung, die die richtigen Schwerpunkte setzt: Wir wollen in Deutschlands Stärken investieren. Wir wollen die Leistungsträger entlasten und stärken. Dazu gehören z. B., den Mittelstandsbauch abzuflachen und die Unternehmensteuerreform krisenfest weiter zu entwickeln.

Ganz wichtig ist auch die Stärkung des Mittelstandes. Hier sehen vbw und CSU vor allem auch die Banken in der Pflicht. Mit unserem Bankenrettungsschirm haben Bund und Land schnell auf die gravierenden Folgen der Finanzmarktkrise reagiert. Jetzt müssen die Banken ihre Finanzierungsverantwortung gegenüber dem Mittel-
stand engagiert wahrnehmen.

Die CSU wird auch in Zukunft als Partner und Freund an der Seite der bayerischen Unternehmen und seinen fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.