Für Deutschland
Koschyk in Stiftungsrat „Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum“ berufen
7. Juli 2009
0
,

Der Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hart-mut Koschyk ist vom Deutschen Bundestag, in den Stiftungsrat der „Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum“ berufen.

Die Stiftung „Berliner Schloss – Humboldtforum“ wird die Bauher-renschaft für das Berliner Schloss übernehmen und das kulturelle Nutzungskonzept „Humboldt-Forum“ gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der Zentral- und Landesbibliothek Berlin sowie der Humboldt-Universität zu Berlin ermöglichen. Neben ihrer Aufgabe als Bauherrin ermöglicht die Stiftung ein ganzheitliches Konzept zur Einwerbung privater Spenden zugunsten der Rekonstruktion der historischen Schloss-Fassaden.

Koschyk: „Das Berliner Schloss als Humboldtforum soll als eines der bedeutendsten kulturellen Bauvorhaben Deutschlands zur städtebaulichen Neugestaltung der Mitte der Spreeinsel beitragen. Dabei soll den wegweisenden Ideen der Namenspatrone Wilhelm und Alexander von Humboldt Rechnung getragen werden, indem ein in die Zukunft gerichtetes kulturelles Angebot den Dialog mit der Kunst und der Wissenschaft fördert. Durch die Neubebauung des Berliner Schlossarsenals entsteht ein Zentrum der kulturellen Begegnung und des Dialogs zwischen den Kulturen der Welt und der Wissenschaft von nationaler und internationaler Bedeutung. Dieses Zentrum unterstreicht zweifellos auch die Identität Deutschlands als Kulturnation in ihrer Weltoffenheit als Vermittler von Kunst und Kultur. Als Einwohner der Stadt Goldkronach freut es mich besonders, dass Alexander von Humboldt gemeinsam mit seinem Bruder als Namenspatron ausgewählt und ich vom Deutschen Bundestag in den Stiftungsrat berufen wurde. Alexander von Humboldt war 1793 – 1796 als preußischer Oberbergmeister im Bergamtsrevier Goldkronach tätig und hat in dieser Zeit auch wichtige Forschungsarbeiten im Bereich der Naturwissenschaften getätigt und dokumentiert.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.