Für die Region
Koschyk bei Festveranstaltung 40 Jahre Waldbesitzervereinigung Hollfeld
14. Juli 2009
0

wbv-img_12301

Die Waldbesitzervereinigung (WBV) Hollfeld kann auf eine ereignisreiche Zeit nach 40 Jahren seit ihrer Gründung zurückblicken.

1969 wurde die bäuerliche Selbsthilfeeinrichtung aus der Taufe gehoben, die heute von mehr als 1.350 Mitgliedern getragen wird, welche über 11.500 ha Wald bewirtschaften. Gemäß Satzung fallen unter die Aufgaben der WBV vor allem die gemeinsame Vermarktung von Holz, die Sammelbestellung von Forstpflanzen und Zaunmaterial, die Beschaffung und Ausleihe von Forstgeräten sowie die Betreuung der privaten Wälder. MdB Koschyk zeigte sich beeindruckt, wie hervorragend die WBV Hollfeld organisiert ist. Er beglückwünschte in einem Grußwort den derzeitigen Vorsitzenden Wolfgang Degen, der vor 12 Jahren das Amt von seinem Vorgänger und jetzigen Ehrenvorsitzenden Albin Grasser übernommen hatte, zu dieser leistungsfähigen Organisation, die aus der Region nicht wegzudenken sei. Als Dank und in Anerkennung des Einsatzes für die Waldbauern in und um Hollfeld überreichte Koschyk dem Vorsitzenden Degen und Geschäftsführer Knorr ein signiertes Reichstagsbild. Den Festvortrag zum 40-jährigen Jubiläum hielt der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner. Für die zahlreichen Besucher der Veranstaltung wurde ein interessantes Beiprogramm präsentiert, in dem Maschinenvorführungen, Wald- und Kräuterführungen sowie eine Falknerei im Vordergrund standen.

wbv-img_1232

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.