Für die Region
Koschyk gratuliert Kreisheimatpfleger Rüdiger Bauriedel zum 75. Geburtstag
24. Dezember 2015
0
, , ,

Kreisheimatpfleger Rüdiger Bauriedel feiert heute seinen 75. Geburtstag. Hierzu gratuliert ihm der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB:

„Für sein 50-jähriges Wirken als Chorleiter des Singkreises Gesees darf ich Rüdiger Bauriedel auf das herzlichste danken. Durch sein Engagement hat er sich in der Chorszene großes Ansehen erworben und die Region kulturell aufgewertet.

Neben seinem Wirken im Singkreis Gesees leitet er ebenso vorbildlich den Männergesangsverein. Als Gründer der Gesangsgruppen „G´seesa Bäsla“ und der „Klann Hummln“ hast er wichtige Kultureinrichtungen in seiner Heimat geschaffen.

Während seiner Tätigkeit als Lehrer in Bayreuth, Creußen und Gesees oder später als Ausbildungslehrer und Seminarleiter hast er vielen jungen Menschen die Freude an der Musik eröffnet. Auch sein Wirken als Kreisheimatpfleger, Geseeser Gemeinderat sowie als Kirchenvorstandsmitglied und Vertrauensmann in der evangelischen Kirchengemeinde Gesees verdient meine höchste Anerkennung.

Für sein Wirken wurde ihm zurecht der Ehrentitel „Chordirektor“ durch den Deutschen Sängerbund verliehen. Auch die weiteren Auszeichnungen wie der Förderpreis des Landkreises Bayreuth, die Verleihung des Ehrentitels ‚Staatlich anerkannter Chorleiter im Laienmusizieren‘ durch das Bayerische Kunstministerium oder das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten würdigen sein großartiges Engagement für die Region.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.