Für Deutschland Für die Region International
„Gut Holz“ in Speichersdorf / Team-Weltmeisterschaft im Sportkegeln feierlich eröffnet
16. Mai 2015
0
,

Mit einem feierlichen Zeremoniell sind die Team-Weltmeisterschaften im Sportkegeln am Freitagabend eröffnet worden. Alle 16 teilnehmenden Nationen marschierten feierlich in die Speichersdorfer Sportarena, wo die Nationalhymne gespielt und die Fahne des Weltverbandes gehisst wurde.

An der Eröffnungszeremonie nahmen auch zahlreiche Vereine aus Speichersdorf und der Region teil. Samba Secco aus der benachbarten Oberpfalz und die Speichersdorfer Musikanten unter Norbert Lodes sorgten für die musikalische Umrahmung und die Rock ’n Roll Gruppe der Landjugend Plössen, die Hiphop-Gruppe der Tanzschule Jahn sowie die Speedstacker vom Speichersdorfer Verein „Die Hochstapler“ für zahlreiche Showeffekte. Stellvertretend für alle Sportler sprach Saskia Barth vom KC Schrezheim den feierlichen Eid.

150515 Kegeln in Speichersdorf (21)

Begeistert von einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier (von links): der Präsident des Kegel-Weltverbandes (NBC) Siegfried Schweikardt, Landrat Hermann Hübner, Innenstaatssekretär Gerhard Eck, Bürgermeister Manfred Porsch und Hartmut Koschyk MdB.

Prominentester Gast war in Vertretung des bayerischen Ministerpräsidenten Innenstaatssekretär Gerhard Eck. Er lobte die offene und freundliche Atmosphäre, bedankte sich bei allen ehrenamtlichen für die Organisation und erinnerte alle Teilnehmer daran, dass Fairness stets an erster Stelle stehe. „Ein Traum wird wahr, viele hätten nie geglaubt, dass Speichersdorf diese Weltmeisterschaft stemmt“, sagte Landrat Hermann Hübner. Er sah in der „WM Sportkegeln Classic“, wie es offiziell heißt, den Beweis, dass auch außerhalb der Metropolen, „hier auf dem Land“, derartige Großveranstaltungen möglich seien. „Eine Woche lang sind die weltbesten Kegler in Speichersdorf zu Gast“, freute sich Bürgermeister Manfred Porsch. Er sprach von einem echten Großereignis und einer riesigen Herausforderung für die Gemeinde. Für die kommenden Tage versprach Porsch „Kegelsport vom Besten, so dass die Halle bebt“.

Insgesamt gebe es bayernweit rund 45000 organisierte Kegler, sagte Günther Lommer, der Präsident des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) aus Cham. Er räumte ein, dass die Mitgliederzahl derzeit demographisch bedingt ein wenig nach unten gehe. Ihm sei um die Zukunft des Keglersports trotzdem nicht bange, so Dieter Prenzel, Präsident des Deutschen Kegler- und Bowling-Bundes (DKB). Als Grund dafür nannte er, dass im Kegelsport Leistung, Fairness und Kameradschaft besonders hoch gehalten werden. Die Gemeinde habe die Sportler aufgenommen wie eine Familie, so NBC-Präsident Siegfried Schweikardt. Auch er machte keinen Hehl daraus, dass der Kegelsport durchaus Probleme habe. Gerade deshalb sei die WM in Speichersdorf beste Werbung für den Kegelsport.

In den kommenden Tagen treffen die deutschen Damen in Gruppe B auf Frankreich, Montenegro und Ungarn. Die Herren bekommen es in Gruppe C mit Slowenien, Bosnien-Herzegowina und den starken Serben zu tun. Nachdem der Spielplan durch den Einspruch Österreichs nochmals kräftig durcheinander gewirbelt wurde, stehen die Spiele damit nun endgültig fest.

Die deutschen Mannschaften greifen bereits am Samstag ins Geschehen ein. Um 11.30 Uhr steht für die Damen das Auftaktmatch gegen Frankreich an, das sich in der Qualifikation durchgesetzt hatte. Für die deutschen Herren um Trainer Timo Hoffmann wird es am Sonntag ernst, wenn der Gegner Slowenien heißt. Am Montag treffen die deutschen Damen im zweiten Vorrundenspiel auf Montenegro, während die Herren ihr zweites Match am Dienstag gegen das favorisierte Serbien bestreiten müssen.

150515 Kegeln in Speichersdorf (52)

Den Schlusspunkt der Vorrunde für die deutsche Herren-Mannschaft markiert das Spiel am Donnerstagnachmittag gegen Bosnien-Herzegowina. Die zwei Erstplatzierten der jeweiligen Gruppen bestreiten dann am Freitag das Viertelfinale. Das Halbfinale und Endspiel finden dann am Samstag, 23. Mai statt und bilden den Höhepunkt der dreiwöchigen Kegelweltmeisterschaften in Speichersdorf.

Während der Vorrundenspieltage von Samstag, 16. Mai bis einschließlich Donnerstag, 21. Mai werden jeden Tag zwischen 8 und 21 Uhr Spiele auf den acht neuen Kegelbahnen stattfinden. Karten sind im Vorverkauf unter www.okticket.de erhältlich. Sofern an den jeweiligen Spieltagen noch freie Plätze in der Sportarena verfügbar sind, berechtigt ein spezielles Feierabend-Ticket für nur fünf Euro ab 16 Uhr die jeweiligen Abendspiele live zu erleben.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
FB_IMG_1608474167446

Dritte Annual Kim Dae Jung Lecture mit Vortrag von Ko-Vorsitzenden Koschyk zum Thema „Kim Dae Jungs Vermächtnis für die aktuelle Lage auf der koreanischen Halbinsel“ – Video im Internet

2020 markiert das 20-jährige Jubiläum der Verlei...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.