Für die Region
Hohe Auszeichnung der Gauschützen Oberfranken-Süd für MdB Koschyk
11. März 2009
0
,
dsc_0193jpg

MdB Koschyk mit Obergauschützenkönig Bernhard Theiler

Das Schützenwesen hat in Bayern eine lange, über 700-jährige Tradition. Auch in Franken bilden die Schützenvereine ein echtes Stück Heimat und prägen das Lebensgefühl der Menschen in den Gemeinden und Städten.
Anläßlich der Gauversammlung des Schützengaus Oberfranken-Süd Bayreuth-Kulmbach würdigte MdB Koschyk in einem Grußwort die fränkischen Schützen, die eine gute Tradition lebendig erhalten. Er fühle sich stets wohl bei den Schützen, weil hier „ein echtes Stück fränkischer Lebensart gelebt wird, das mir besonders am herzen liegt“.
„Schießsport“, so Koschyk weiter, bedeutet „sportliches und gesellschaftliches Miteinander“, wobei der Jugendarbeit eine herausragende Rolle zukommt. Derzeit sind rund 150.000 Schüler, Jugendliche und Junioren im Bayerischen Sportschützenbund organisiert.
Koschyk wies darauf hin, dass sich auch die Bundespolitik für die Sportschützen stark gemacht habe. So wurde der steuerliche Übungsleiterfreibetrag auf 2.100 € angehoben und eine neue steuerfreie Aufwandspauschale für ehrenamtlich Tätige festgesetzt. Der Freistaat Bayern hat im Jahr 2008 die Förderung für die Schützen mit 4 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt.
Der Erste Gauschützenmeister Bernhard Theiler konnte bei der Gauschützenversammlung zahlreiche Ehrengäste, Majestäten und Böllerschützen begrüßen. Bei den anstehenden Neuwahlen wurde er erneut ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt.
In Würdigung seiner Verdienste um das Deutsche Schützenwesen wurde Hartmut Koschyk das von Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha gestiftete Protektorabzeichen in Silber verliehen.

dsc_0191jpg

dsc_0194jpg

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

2021-03-01_Humboldt_Veranstaltungen_2021

Programmvorschau 2021 des Alexander von Humboldt-Kulturforums

Laden Sie die Programmvorschau hier als PDF herunt...

Weiterlesen
210214_Fastenessen2021_V4

Herzliche Einladung zum digitalen Bayreuther Fastenessen 2021

https://www.humboldt-kulturforum.de/fastenessen

Weiterlesen
Cover Humboldtbrief 2020

Neuer Humboldt-Brief erschienen

Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie ist d...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.