Für die Region
MdB Koschyk als Gastgeber der Wirtschaftsjunioren Deutschland
11. Mai 2009
0

Marcus Rene Wilferth und Hartmut Koschyk MdBIm Rahmen des Projektes „Know-how-Transfer“ besuchte der Bayreuther Präsident der Wirtschaftsjunioren Marcus Rene Wilferth das Büro des Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführers der CSU-Landesgruppe, Hartmut Koschyk, um ihn und seine Mitarbeiter eine Woche lang bei Ihrer Arbeit zu begleiten. Die Wirtschaftsjunioren Deutschlands sind mit 10.000 Mitgliedern Deutschlands größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte. Der „Know-how-Transfer“ findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Insgesamt nehmen rund 150 Wirtschaftsjunioren und Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen an dem Programm teil.

Ziel des Projekts ist es, einen direkten Kontakt zwischen Politikern und Unternehmern herzustellen und Beiden einen Einblick in die Welt des Anderen zu geben. Die Wirtschaftsjunioren nahmen an Sitzungen teil und diskutierten in einem Begleitprogramm mit Vertretern aus den einzelnen Fraktionen und der Bundesregierung.

Wirtschaftsjunior Wilferth: „Es war überaus spannend am politischen Leben in Berlin teilzunehmen. So war es für mich interessant zu erfahren, dass Herr Koschyk neben seinem Bundestagsmandat als Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, gewissermaßen der Manager der Landesgruppe ist und sich für über 50 Mitarbeiter verantwortlich zeichnet.

Aus Sicht der Wirtschaftsjunioren kann ich nur sagen, dass „Politik“ für die Wirtschaft absolut relevant ist und jeder Unternehmer versuchen sollte sich aktive in politische Entscheidung einzubringen. In meinen Gesprächen konnte ich seitens der Abgeordneten eine hohe Bereitschaft zur Problemlösung, gerade was Fragen des Mittelstandes anbelangt erfahren.“

MdB Koschyk: „Ich begrüße es sehr, dass die Wirtschaftsjunioren diesen engen Austausch zwischen Wirtschaft und Politik suchen und organisieren. Ein guter Informationsfluss zwischen jungen Unternehmern und Politikern trägt auch dazu bei die Wirtschaftskrise in unserem Land rasch zu überwinden und gestärkt aus dieser hervorzugehen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.