Allgemein Für die Region
Bienenlehrpfad von Kirchenlaibach nach Brüderes eingeweiht / Silberne Ehrenraute der CSU für Günter Moller
8. Juli 2013
0
, , ,

Der Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung hatte zu einer gemeinsamen Aktion mit dem CSU-Ortsverband Speichersdorf eingeladen, um den vom ehemaligen Gemeinderat und Naturschutzbeauftragten der Gemeinde Speichersdorf, Günter Moller, initiierten Bienenlehrpfad von Kirchenlaibach nach Brüderes. Dabei wurde Günter Moller für seine Verdienste mit der Silbernen Ehrenraute der CSU ausgezeichnet.

v.r.: CSU-Ortsvorsitzender Franc Dierl, Günter Moller, Hartmut Koschyk, Gudrun Brendel-Fischer und Pfarrer Sven Grillmeier bei der Überreichung der Silbernen Ehrenraute der CSU an Günter Moller.

Zahlreiche Bürger hatten sich zur Einweihung des Kirchenlaibacher Bienenlehrpfades auf den Weg gemacht.

Simone Walter vom CSU-Ortsverband Speichersdorf hat ein sehr ansprechendes Informations-Faltblatt über den Bienenlehrpfad Kirchenlaibach erstellt.

Das Informations-Faltblatt über den Bienenlehrpfad Kirchenlaibach können Sie HIER herunterladen.

Günter Moller vor dem neuen Bienenhaus.


Blick auf das alte Bienenhaus

Pfarrer Sven Grillmeier spricht den Segen für den neuen Bienenlehrpfad.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.