Allgemein Für Deutschland Für die Region
CSU-Bezirksparteitag mit Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Pegnitz
14. Juli 2012
1
, ,

Der diesjährige Bezirksparteitag der CSU Oberfranken fand an diesem Wochenende in Pegnitz statt. der CSU-Bezirksvorsitzende und Bundesminister des Innern Dr. Hans-Peter Friedrich MdB begrüßte die rund 200 Delegierten in der neugebauten Kultur- und Sporthalle Pegnitz. Neben dem Bayreuth Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, war in diesem Jahr der Minister selbst als Hauptredner zu Gast. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble begeisterte die Delegierten und hiel eine brillante Rede zu den brennenden Themen: Euro Stabilität und Europas Zusammenhalt.

P1010431

Nach seiner Rede stand Finanzminister Dr. Schäuble mit Innenminister Dr. Friedrich und Staatssekretär Koschyk den Delegierten Rede und Antwort.

IMG_2811

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich MdB beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Pegnitz.

IMG_2845Fast bis auf den letzten Platz gefüllt – die neue Kultur- und Sporthalle der Stadt Pegnitz.

IMG_2875

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble MdB beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Pegnitz.

IMG_2895

IMG_2908

P1010436

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen Sie hier.

Zur Berichterstattung auf der Internet-Seite von nordbayern.de gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Trailer: Unser Beitrag zum Kunstprojekt „Beedabei“

Weiterlesen
210514_BeeDabeiPlakat

Förderverein Alexander von Humboldt-Museumspark macht mit beim Kunstprojekt „Beedabei“

Weiterlesen
image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Reiner Freund sagt:

    Lieber Hartmut,

    konnte mich gestern leider nicht mehr persönlich verabschieden, musste Kinder zwecks Fussballturnier begleiten.
    Wollte nur mitteilen, dass Dein „Chef“ eine brilliante Vorstellung abgegeben hat, und eine äußerst beeindruckende und vertrauenswürdige Rede gehalten hatte. Macht weiter so!

    Herzliche Grüße

    Reiner (Kersbach)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.