Allgemein
CSU-Bürgerpreis an Förderverein für die Spielplätze im Gemeindegebiet Betzenstein verliehen
29. September 2012
0
, , , ,

Mit dem Bürgerpreis des CSU-Kreisverbandes Bayreuth-Land ist der „Förderverein für die Spielplätze im Gemeindegebiet Betzenstein“ ausgezeichnet worden. Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Thomas Kreuzer, bezeichnete den Verein als „großartige Initiative“, die nicht nur Verantwortung übernahm, sondern auch das soziale Miteinander in der Stadt Betzenstein entscheidend vorangebracht habe.

Bürgermeister Claus Meyer, Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk MdB, CSU-Ortsvorsitzender Peter Lodes, Gudrun Brendel-Fischer MdL, Doreen Otto (2. Vorsitzende des Fördervereins), Yvonne Kasimir (1. Vorsitzende des Fördervereins), Staatsminister Thomas Kreuzer MdL, Kerstin Kassel (Ortsgruppe Betzenstein des Fördervereins) und Helmut Schmidt (Ortsgruppe Weidensees des Fördervereins) zusammen mit den Kinder der Vereinsmitgliedern.

Von einer wunderbaren Bürgerinitiative, die Vorbildliches leiste und für großes ehrenamtliches Engagement von Bürgern steht, sprach der CSU-Kreisvorsitzende und Parlamentarische Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk.

Der Förderverein habe eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass Großes entstehen kann, wenn Kommunen und private Engagement Hand in Hand gehen. Der Preis stehe für gelebte Kinderfreundlichkeit und für die kreative Umsetzung eigener Ideen, sagte die Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer.

„Anpacken, Einsatz zeigen und zusammenhalten, das ist bester bayerischer Bürgersinn“, so Staatskanzleichef Kreuzer, der die großartige ehrenamtliche Arbeit der Betzensteiner würdigte. Die Mitglieder hätten unzählige Stunden ihrer Freizeit geopfert, um Entfaltungsräume für ungestörtes Spielen zu schaffen. Dadurch seien sie aber auch menschlich näher zusammengerückt und hätten einen ausgezeichneten Gemeinschaftssinn entwickelt.

Der „Förderverein für die Spielplätze im Gemeindegebiet Betzenstein“ wurde vor vier Jahren gegründet. Nachdem die Stadt eine Anschubfinanzierung bereitgestellt hatte, konnte der eingetragene Verein mittlerweile zwei Spielplätze, einen an der Schule in Betzenstein, den zweiten in Weidensees realisieren. Auch die Pflege, Betreuung und Unterhaltung der Spielplätze erfolgt durch die engagierte Arbeit ehrenamtlicher Vereinsmitglieder.

Dieses Engagement sei vor allem deshalb so bedeutsam, weil die Stadt über kaum nennenswerte Gewerbesteuereinnahmen verfüge, sich aber auf 23 Ortsteile erstrecke, so Bürgermeister Claus Meyer. Von einem wichtigen Baustein für Betzenstein in Richtung Kinderfreundlichkeit sprach der CSU-Ortsvorsitzende Peter Lodes.

Überschwängliche Worte des Dankes für die Auszeichnung kamen unter anderem von der Vorsitzenden Yvonne Kasimir und deren Stellvertreterin Doreen Otto, die im Anschluss zusammen mit den Kindern eine neue „Burg“ auf dem Betzensteiner Spielplatz einweihten.

Bisherige Träger des CSU-Bürgerpreises Bayreuth-Land waren unter anderem die Initiative „Buntes Warmensteinach“, die Landjugend, die Kinderbetreuungseinrichtung „Rotmainschlümpfe“, die Stadtgarde „Glückauf Pegnitz“, der Kultur- und Konzertverein „Omnibus“ aus Gefrees sowie die Behinderteninitiative „Miteinander und Füreinander im Ahorntal“. Der Preis wurde 2000, im Jahr des Ehrenamts in Leben gerufen und ist mit 500 Euro dotiert.

Zur Berichterstattung im Nordbayerischen Kurier gelangen sie hier.

Zur Rede von Staatsminister Thomas Kreuzer MdL, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, gelangen Sie HIER.

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Kongress_JN_036-b2c6cc6bb45f2e3g4eb304d02e2044aa

Internationale Beziehungen mitgestalten – Eindrücke vom „Jugendforum Deutschland-Lateinamerika 2021“

Weiterlesen
IMG_4446

Welche Perspektiven hat eine Ampel -Koalition für die deutschen Minderheiten in den MOE- und GUS-Staaten sowie für die Vertriebenen und Aussiedler in Deutschland

Darüber habe ich heute ein Interview mit Rudolf U...

Weiterlesen
210912_Humnoldt_Kosmosvorlesung_Plakat

Traditionelle Kosmos-Vorlesung

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.