Allgemein Für die Region
CSU-Ebermannstadt nominiert Rainer Schmeußer zum Bürgermeisterkandidaten
29. Juli 2013
0
,

Mit knapp 90 % Zustimmung nominierten die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Ebermannstadt Rainer Schmeußer zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen 2014. Schmeußer ist Leiter der Polizeiinspektion Forchheim und seit 15 Jahren CSU-Mitglied.


Sollte er nächstes Jahr ins Amt gewählt werden, will er sich nach eigenen Aussagen dafür einsetzen, dass die Stadt als lebens- und liebenswertes Herz der Fränkischen Schweiz erhalten wird. Sein Vorgänger Franz Josef Kraus, will ihn beim Wahlkampf unterstützen.
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und zuständige Bundestagsabgeordnete Hartmut Koschyk zeigte sich erfreut über die Entscheidung der Mitgliederversammlung: „Ich halte das Ergebnis eine gute Entscheidung für die Ebermannstädter CSU.“

Zur Berichterstattung im Fränkischen Tag gelangen Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.