Allgemein Für die Region
CSU-Seybothenreuth nominiert Michael Reinwald einstimmig für das Amt des Bürgermeisters
10. Oktober 2013
0
, ,

Der CSU-Ortsverband Seybothenreuth hat in einer Mitgliederversammlung einstimmig den 53-jährigen Michael Reinwald als Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters nominiert. Reinwald soll damit dem langjährigen Bürgermeister Hans Unterburger im Amt nachfolgen.

Freuten sich über eine gutes Nominierungsergebnis, das Rückenwind für den bevorstehenden Wahlkampf gibt (von links): Parl. Staatssekretär und CSU-Kreisvorsitzender Hartmut Koschyk MdB, Stellv. Landrätin des Landkreises Bayreuth Christa Reinert-Heinz, Bürgermeisterkandidat Michael Reinwald und der CSU-Ortsvorsitzende von Seybothenreuth, Stefan Roder.

Michael Reinwald lebt seit 2000 in Seybothenreuth und ist seit 1982 bei der Bundeswehr beschäftigt. Aktuell wirkt er als Abteilungsleister im Landeskommando Bayern (Regionalstab Nord Nürnberg).
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und zuständige Bundestagsabgeordnete Hartmut Koschyk zeigte sich erfreut über die Entscheidung der Mitgliederversammlung: „Ich halte das Ergebnis für eine gute Entscheidung und sichere Michael Reinwald die Unterstützung des gesamten CSU-Kreisverbandes zu.“

Nach seiner Nominierung zeigte sich Reinwald erfreut über das Ergebnis und erläuterte seine Beweggründe, die in bis zu den Kommunalwahlen am 16. März 2014 als Motivation dienen soll: „Im Jahr 2000 ist meine Familie mit offenen Armen von sehr vielen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Seybothenreuth aufgenommen worden. Unsere Kinder haben den Kindergarten besucht und sind in Seybothenreuth aufgewachsen. Besonders die Mischung aus ‚altem Dorf‘, den ‚neuen Wohnvierteln‘ sowie den umliegenden Gemeinden macht es liebens- und lebenswert in Seybothenreuth. Das seit Jahrzehnten Geschaffene, ist wichtig, bewahrt zu werden und zugunsten der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde weitergeführt zu werden.“

Herzliche Grüße überbrachte auch die FU-Kreisvorsitzende und Stellv. Landrätin des Landkreises Bayreuth, Christa Reinert-Heinz, und die frisch gebackene CSU-Bürgermeisterkandidatin der Gemeinde Mistelbach, Sabine Habla.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.