Allgemein
Erfreuliches Spendenergebnis nach #beedabei-Aktion am Weltfriedenstag
15. Dezember 2022
0

Am Mittwoch, dem 21.09.2022, der gleichzeitig auch Weltfriedenstag war, lud die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland zur öffentlichen Natur-Kunst-Aktion #beedabei nach Bayreuth ein. Auf dem La-Spezia-Platz vor der Schlossgalerie versammelten sich die geladenen Gäste, die Teilnehmer des Jugendforums Lateinamerika-Europa sowie zahlreiche Bayreutherinnen und Bayreuther, die gemeinsam und auf kreative Art und Weise ein Zeichen für den Frieden in der Ukraine setzen wollten.

Der Hauptaspekt bei der auf den russischen Angriffskrieg aufmerksam machenden Aktion waren die mit verschiedenen regionalen, bienenfreundlichen Blumen bepflanzten Balkonkästen. Diese wurden bei der Aktion, eingerahmt von der musikalischen Begleitung des Zamirchors aus Bayreuth, von vielen helfenden Händen zu einem Friedenszeichen aufgestellt.

Der Hauptaspekt bei der auf den russischen Angriffskrieg aufmerksam machenden Aktion waren die mit verschiedenen regionalen, bienenfreundlichen Blumen bepflanzten Balkonkästen. Diese wurden bei der Aktion, eingerahmt von der musikalischen Begleitung des Zamirchors aus Bayreuth, von vielen helfenden Händen zu einem Friedenszeichen aufgestellt. Im Anschluss wurden die Blumenkästen an Interessierte, die speziell zu diesem Event oder zufällig an den Ort der Kunstaktion gekommen waren, gegen eine Geldspende versteigert.

Die hierdurch gesammelten Spenden in Höhe von 225 € wurden von dem Künstlerpaar Peter Kalb und Gisela Bartulec persönlich an Geschäftsführer Sebastian Machnitzke und Stiftungsratsvorsitzenden Hartmut Koschyk übergeben. Sie kommen in voller Höhe dem regionalen Kinderkrankenhaus der westukrainischen Stadt Mukatschewo zugute, welches von der Stiftung Verbundenheit im Rahmen der „Humanitären Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ unterstützt wird. 

„Die Künstler Peter Kalb und Gisela Bartolec unterstützen unsere humanitäre Hilfsaktion zugunsten der Ukraine durch ihr Engagement schon sehr lange. Wir freuen uns, mit ihrer Idee bei der #beedabei-Aktion am Weltfriedenstag in Bayreuth so viele Menschen erreicht zu haben. Als Teil des von der Stiftung Verbundenheit organisierten Jugendforums konnten wir vor allem junge Menschen aus verschiedenen Ländern für das Thema sensibilisieren und weitere wichtige Spenden sammeln,“ erklärt Hartmut Koschyk, Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland.

About author

Dominik Duda

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Einladung Fastenessen 2023

Herzliche Einladung zum Bayreuther Fastenessen

Weiterlesen
20230123 Czarnek1

Deutsch als Minderheitensprache – Gespräche zwischen DMi und polnischer Regierung in Oppeln laufen

Am Sonntag, dem 23. Januar 2022, war der polnische...

Weiterlesen
20230116_die-Zamirsternchen-8eb0b5cc1ff4ff7gfd1847f758baa7c4@2x

Stiftung Verbundenheit und Zamirchor mit Benefizkonzert in Bindlach für Kinderkrankenhaus in Mukatschewo

Gemeinsam mit dem Dresdner Chor „Ex Silentio...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.