Allgemein Für Deutschland Für die Region
Koschyk trifft neuen Leiter der Bundesbank-Filiale Bayreuth
24. Januar 2014
0

Nach dem Wechsel des bisherigen Leiters der Bundesbank-Filiale Bayreuth, Markus Schiller, in die Bundesbank-Filiale nach Würzburg hat nun Johann Rebl die Leitung der Bundesbank-Filiale in Bayreuth übernommen. Der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, hat sich nun mit Johann Rebl zu einem ersten Gedankenaustausch in Bayreuth getroffen.

0124-Bundesbankleiter Bayreuth-I

von links: der neue Leiter der Bundesbank-Filiale in Bayreuth, Johann Rebl, und Hartmut Koschyk MdB.

Bei ihrem Gespräch erörterten Rebl, der aus Nürnberg nach Bayreuth gekommen ist, und Koschyk die aktuelle Situation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die bevorstehende Schließung der Bayreuther Filiale im September 2015. Koschyk machte gegenüber Rebl deutlich, auch weiterhin die Anstrengungen der regionalen Banken und Sparkassen sowie der Geldtransporteure zu unterstützen, eine Schließung der Bayreuther Filiale abzuwenden und sicherte eine enge Abstimmung in den weiteren Bemühungen zu.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Kundegebung BT

Stiftung Verbundenheit unterstützt Kundgebung zum Unabhängigkeitstag der Ukraine am 24. August um 17:00 Uhr am Stadtparkett in Bayreuth

Die in Bayreuth ansässige Stiftung „Verbundenhe...

Weiterlesen
00_Titelbild

Was verbindet das ukrainische Odesa mit Deutschland? (Teil 1)

Ein Artikel der Projektkoordinatorin der Stiftung ...

Weiterlesen
00_Veranstaltung Usbekistan

Online-Diskussion „Deutsche Minderheit in Usbekistan: Gegenwart und Zukunftsperspektiven“

Am 12.08.2022 hatte eine weitere deutsche Minderhe...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.