Allgemein Für Deutschland Für die Region
THW-Ortsverband Bayreuth feierte sein 60-jähriges Bestehen / Schirmherr Koschyk hielt Festrede
14. September 2013
0
,

Der THW-Ortsverband Bayreuth feierte unter der Schirmherrschaft des Parlamentarische Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagabgeordneten, Hartmut Koschyk, im Studentenwerk der Universität Bayreuth sein 60-jähriges Bestehen. Finanzstaatssekretär Koschyk war von 2001 bis 2007 Vorsitzender des THW-Landesverbandes Bayern.

von links: Stellv. Landrat Manfred Thümmler, 2. Bürgermeister Thomas Ebersberger (Vorsitzender des Förderkreises des THW Bayreuth), Thomas Oetter (Ortsbeauftragter des THW Bayreuth), Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Parlamentarischer Staatssekretär Hartmut Koschyk MdB, Gudrun Brendel-Fischer MdL und THW-Geschäftsführer Rüdiger Maetzig.

Finanzstaatssekretär Koschyk dankte allen Mitgliedern des THW für ihren herausragenden Einsatz für den Nächsten und unser Gemeinwesen und hob in seiner Rede die Verdienste des THW hervor. „Bei einem Rückblick auf die vergangenen 60 Jahre gibt es im Ortsverband Bayreuth unzählige Begebenheiten, Ereignisse, Veranstaltungen, Hilfeleistungen oder Einsätze, die an dieser Stelle gar nicht aufgezählt werden können. Vom Hochwassereinsatz in Bad Berneck im Jahr 1956, dem THW-Auslandseinsatz in Skopie im Jahr 1962, der Kaminsprengung in der Aktienziegelei Bayreuth im Jahr 1970, dem Auspumpen der Mülldeponie Fichtelberg im Jahr 1978, der Brückensprengung in der Nähe von Speichersdorf im Jahr 1984, der Durchführung schwieriger Baumfällaktionen an der Klinik Herzoghöhe im Jahr 1994, der Löschung des Brandes in der Schmidt-Bank Bayreuth im Jahr 1999, bis hin zu den Aufräumarbeiten nach dem Sturm „Kyrill“ am Kirchenlaibacher Bahnhofsgelände im Jahr 2007. Die herausragende Arbeit des THW Bayreuth zieht sich wie ein roter Faden durch die vergangenen sechs Jahrzehnte.

Allein in diesem Jahr war der THW-Ortsverband Bayreuth bei 36 Einsätzen mit rund 1600 Einsatzstunden aktiv. Die Einsätze des THW reichen vom Einsatz bei Verkehrsunfällen insbesondere auf der BAB A9, bis hin zu Einsätzen bei Großbränden und Unwettern. Regelmäßig wird das THW im Rahmen der Amtshilfe von der Polizei angefordert, wenn bei Einsätzen Unterstützung gebraucht wird. Besonders hervorheben möchte ich auch die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren und den anderen Rettungsorganisationen. All die Leistungen des THW-Ortsverbandes Bayreuth sind nur möglich Dank der guten Motivation, des Engagements und der Einsatzbereitschaft der rund 90 Junghelfer, aktiven Helfer und Reservehelfer. Hierfür spreche ich Ihnen allen höchsten Dank und größte Anerkennung aus“, so Finanzstaatssekretär Koschyk.

Zum Redebeitrag von Finanzstaatssekretär Koschyk gelangen Sie hier.

Der stellvertretende Ortsbeauftragte des THW-Patenortsverbandes Traunstein, Michael Reichel, überreicht dem THW-Ortsbeauftragten von Bayreuth, Thomas Oetter, ein Erinnerungsgeschenk an die Jubiläumsfeierlichkeiten.

THW-Geschäftsführer Rüdiger Maetzig und der THW-Ortsbauftragte Thomas Oetter dankten Unternehmen für ihre Bereitschaft, ihren Angestellten, die im THW engagiert sind, entsprechende Flexibilität zu gewähren. Eine Auszeichnung verbunden mit einem herzlichen Dank erhielten die Firma Bechert (oben) und die Firma Stäubli (unten).

Norbert Voigtländer (2.v.l.) wird für 50 Jahre Mitgliedschaft beim THW ausgezeichnet.

Jürgen Laddach (2.v.l.) wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft beim THW ausgezeichnet.

Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten findet am Samstag, 14. September 2013 von 12 Uhr bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür auf dem Gelände des THW Bayreuth statt.

Weitere Informationen zum THW Bayreuth finden Sie HIER.

 

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

IMG-20201016-WA0001

Berichte des Deutsch-Koreanisches Sonderforums Online!

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das 19. Deutsc...

Weiterlesen
Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.