International
Botschaftsempfang anlässlich des 106. Geburtstages des nordkoreanischen Staatsgründers Kim Il-sung
15. April 2018
0

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk gemeinsam mit dem Botschafter der Demokratischen Volksrepublik Korea, Pak Nam Yong

Anlässlich des 106. Geburtstages des nordkoreanischen Staatsgründers Kim Il-sung fand in der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea auf Einladung von Botschafter Pak Nam Yong ein Empfang statt.

Botschafter Pak Nam Yong bei seinem Grußwort anlässlich des 106. Geburtstages des nordkoreanischen Staatsgründers Kim Il-sung 

Neben Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur nahmen auch ein Vertreter des Auswärtigen Amtes sowie der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk, an dem Empfang teil.

Gemeinsam mit dem in Peking lebenden deutschen China- und Nordkorea-Fachmann Uwe Kräuter

Auch der seit den 70er Jahren in Peking lebende Filmproduzent, Kulturvermittler, Autor und Präsident von Asia World Network, Uwe Kräuter, der mehrfach Nordkorea bereiste und den Ko-Vorsitzender Koschyk seit Jahren kennt, war bei dem Empfang zugegen. Gemeinsam tauschte man sich über die politische Lage in Nordkorea sowie in der VR China aus.

Weiterführende Informationen zum Deutsch-Koreanischen Forum finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Korgip2

Gipfeltreffen in Pjöngjang / Korea-Kenner Koschyk sieht Fortschritt

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanisch...

Weiterlesen
koreagipfelnordkorea

Korea-Gipfel in Pjöngjang / Koschyk: Substanzieller Zwischenschritt in Richtung atomare Abrüstung!

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanisch...

Weiterlesen
gaida7

Koschyk würdigt VdG-Vorsitzenden und AGDM-Sprecher Bernhard Gaida anlässlich dessen 60. Geburtstages – Gespräche über die aktuelle Situation der deutschen Minderheit in Polen

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanisch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.