International
Bundesbeauftragter Koschyk im Dialog mit deutschsprachigen Studenten an der Wirtschaftsakademie Bukarest / Vortrag und Diskussion zum Thema „Deutsch-Rumänische Beziehungen: Kulturelle und wirtschaftliche Verbindungen“
12. April 2017
0

 

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, nimmt im Anschluss an die 20. Sitzung der Deutsch-Rumänischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der deutschen Minderheit in Rumänien, die Einladung der Academia de Studii Economice din București (ASE) und der Konrad-Adenauer Stiftung in Bukarest an und hält an der Wirtschaftsuniversität ASE einen Vortrag zum Thema „Deutsch-Rumänische Beziehungen: Kulturelle und wirtschaftliche Verbindungen“ mit anschließender Diskussion.

Die Wirtschaftsakademie Bukarest (rumänisch: Academia de Studii Economice din București, kurz ASE) ist eine staatliche wirtschaftswissenschaftliche Universität in der rumänischen Hauptstadt Bukarest mit 49.000 Studenten und 2.000 wissenschaftlichen Angestellten. Sie wurde am 6. April 1913 durch den rumänischen König Karl I. gegründet.

Zum Redebeitrag von Bundesbeauftragten Koschyk gelangen Sie hier.

Zur Internetseite der Academia de Studii Economice din București (ASE) gelangen Sie hier.

Zur Internetseite des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bukarest gelangen Sie hier.

Einen Artikel zur 20. Sitzung der Deutsch-Rumänischen Regierungskommission für die Angelegenheiten der deutschen Minderheit in Rumänien finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.