International
Bundesbeauftragter Koschyk trifft deutsche Minderheit in der Tschechischen Republik
22. September 2017
0

Auf Einladung des deutschen Botschafters, Dr. Christoph Israng, findet am 19. August 2015 in der Deutschen Botschaft Prag, die ihren Sitz im geschichtsträchtigen Palais Lobkowicz hat, ein Treffen mit Vertretern der Deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik statt, an dem auch der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, teilnehmen wird.

Es werden insgesamt ca. 100 Vertreter der „Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik“ sowie des „Kulturverbandes der Bürger deutscher Nationalität in der Tschechischen Republik“ erwartet. Auch werden die vor Ort vertretenden deutschen Mittlerorganisationen sowie das Bundesministerium des Innern vertreten sein.

Zum Grußwort von Bundesbeauftragtem Koschyk gelangen Sie hier.

Zum Internetauftritt der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik gelangen Sie hier.

Zum Internetauftritt des Kulturverbandes der Bürger deutscher Nationalität in der Tschechischen Republik gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

2

CORONA-CHAOS IN NORDKOREA – Von Patient 0 auf 350 000 in nur 24 Stunden

von: MARC OLIVER RÜHLE veröffentlicht am 14.05....

Weiterlesen
Screenshot_20220420-124459_YouTube

Videogrußbotschaft von Hartmut Koschyk zum Abschluss des Mentoring-Programms 2021/2122 des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea

Das Mentoring-Programm 2021 des Netzwerks Junge Ge...

Weiterlesen
aaBrueckepost25_03no1 (1)

Nächste Hilfsaktion der „Humanitären Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ steht bevor

Derzeit bereitet die Stiftung „Verbundenheit“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.