International
Koschyk in MDR Aktuell / Tauwetter im Atomstreit mit Nordkorea
21. April 2018
0

In den Fernsehnachrichten von MDR Aktuell befragte man den Ko-Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums und anerkannten Korea-Experten, Hartmut Koschyk, zur Ankündigung von Nordkoreas Machthaber Kim Yong Un alle Atom- und Raketentests zu stoppen. Koschyk erklärte, dass die Chancen die Nuklearkrise auf der koreanischen Halbinsel und den Nichtfriedenszustand dort zu beenden noch nie so stark waren und man diesem Ziel noch nie so Nahe gewesen sei wie jetzt.

Zum Fernsehbericht in der Mediathek von MDR gelangen Sie hier.

Einen Artikel auf der Internetseite des MDR finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zum Deutsch-Koreanischen Forum finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

unnamed-2

Stafette der Freundschaft wird weitergereicht – Staatsminister Martin Dulig, stellv. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen folgt Hartmut Koschyk als neuer Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums nach

Im Rahmen des 20. Deutsch-Koreanischen Forums und ...

Weiterlesen
1

Koschyk trifft südkoreanischen Wiedervereinigungsminister Kwon Young-se

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-koreanisch...

Weiterlesen
Bild-35

Dr. Theo Sommers Verdienste um die deutsch-koreanischen Beziehungen werden unvergessen bleiben!

Tief betroffen nehmen wir Abschied vom „Gründun...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.