International
Koschyk zu Arbeitsgesprächen nach Südtirol
28. April 2015
0
, ,

Das Palais Widmann in Bozen ist der Sitz der Südtiroler Landesregierung

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, wird am 27. Und 28. April die autonome Provinz Südtirol in Italien besuchen. In einem Gespräch mit Landeshauptmann Arno Kompatscher wird er sich über die politische Situation der vorwiegend deutschsprachigen Autonomen Provinz Bozen-Südtirol informieren und aktuelle Fragen der Minderheitenpolitik in Europa diskutieren. An dem Gespräch wird auch die Vizepräsidentin der Föderalistischen Union Europäischen Volksgruppen Martha Stocker teilnehmen, die in der Regierung der Autonomen Provinz als Landesrätin für Gesundheit, Sport, Sozialwesen und Arbeit verantwortlich ist.

Suedtirol_CoA

Zu einem ausführlichen Austausch über aktuelle Fragen des Minderheitenschutzes ist Bundesbeauftragter Koschyk in das Institut für Minderheitenrecht eingeladen, das an der Europäischen Akademie Bozen angesiedelt ist. Über die praktische Umsetzung von Minderheitenpolitik wird sich Hartmut Koschyk im Amt mit Sprachminderheiten in der Region Trentino-Südtirol informieren. Auf dem Arbeitsprogramm Koschyks stehen auch Gespräche mit dem Fraktionsvorsitzenden der Südtiroler Volkspartei im Südtiroler Landtag Dieter Steger, der Redaktion der deutschsprachigen Zeitschrift „Dolomiten“ sowie der Europäischen Vereinigung von Minderheitenzeitschriften „MIDAS“, die in Bozen ihre Geschäftsstelle hat.

Die Autonome Provinz Südtirol gilt als Modellregion für Fragen des Minderheitenschutzes.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
200410_Logo_DK_Forum_Netzwerk

Florian Oßner MdB nennt in Plenardebatte zum Bundeshaushalt auch Förderung des Netzwerkes Junge Generation Deutschland-Korea

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages h...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.