Allgemein Für Deutschland
Bundesbeauftragter Koschyk bei deutsch-tschechischer Konferenz der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien
10. Oktober 2014
0
,

Landesversammlung HP

 

Unter dem Motto „Sichtbarkeit und Wahrnehmung der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik“ veranstaltet die Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien (LV) in Kooperation mit der Fakultät für Sozialwissenschaften der Karlsuniversität Prag und dem Institut für Auslandsbeziehungen heute in Prag im tschechischen Außenministerium  eine deutsch-tschechische Konferenz. Anwesend ist auch der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB.

In seinem Grußwort dankte Bundesbeauftragter der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien – mit ihren 21 Regionalverbänden, 15 Begegnungszentren und ca. 5.500 Mitgliedern – für ihren Einsatz zur Bewahrung des kulturellen Erbes der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik. „Die deutsche Minderheit bringt sich auf diesem Wege aktiv in das wirtschaftliche, gesellschaftliche, kulturelle und politische Leben der Tschechischen Republik ein. Sie hilft damit, weitere kulturelle und zivilgesellschaftliche Brücken zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik zu bauen“, so Bundesbeauftragter Koschyk.

Die Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien (LV) ist die Dachorganisation regionaler und örtlicher Verbände der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik mit Sitz in Prag. Heute sind in der Landesversammlung 22 selbstständig registrierte Verbände der heimatverbliebenen Deutschen und 15 Begegnungszentren angeschlossen. Die Landesversammlung vertritt die deutsche Volksgruppe in diversen Minderheitengremien und ist Ansprechpartner für die Verwaltungsbehörden. Eine der Hauptaufgaben der Landesversammlung ist die Unterstützung der Begegnungszentren. Die Landesversammlung fördert und unterstützt Projektarbeit in den Begegnungszentren und bildet die Führungskräfte weiter. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit der Landesversammlung ist die Pflege der deutschen Sprache. Dieser wird u.a. verwirklicht, indem die Landesversammlung Träger zweier Prager Schulen mit intensivem Deutschunterricht ist. Darüber hinaus unterstützt sie das umfangreiche Sprachkursangebot der Begegnungszentren. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehört genauso zu den Aufgaben der Landesversammlung sowie die Repräsentation im In- und Ausland, unter der Zielsetzung sich für die Belange der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik zu engagieren.

Zum Grußwort von Bundesbeauftragten Koschyk gelangen Sie hier.

Zur Internetseite der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien gelangen Sie hier.

Weiterführende Informationen zur Konferenz und das Programm finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen
201221_WeihnachtskarteKoschykHomepage

Weihnachtsgrüße 2020

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.