Allgemein Für Deutschland
Deutsch-französischer Entdeckungstag im Bundesministerium der Finanzen
26. Januar 2011
0

Projekttag

Anlässlich des diesjährigen Deutsch-Französischen Entdeckungstags begrüßte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, fünfzig Schülerinnen und Schüler des van Saldern-Gymnasiums Brandenburg an der Havel, der Oberschule Löwenberg und der Humboldtschule Hannover im Bundesministerium der Finanzen.

Im Mittelpunkt der Programmgestaltung stand eine interaktive Projektarbeit der Schülerinnen und Schüler mit Expertinnen und Experten des Hauses. Das besondere Interesse der Schülerinnen und Schüler galt dabei Fragen, die sich aktuell im Zusammenhang mit dem Euro stellen.

Der Entdeckungstag ermöglicht deutschen und französischen Schülern, Einblick in die deutsch-französische Arbeitswelt in Wirtschaft und Verwaltung. Der Entdeckungstag findet jedes Jahr in der Woche um den 22. Januar, dem Tag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages im Jahr 1963, statt und wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk betreut.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.