Allgemein Für die Region
Deutsche Schnellschach-Einzelmeisterschaft in Forchheim!
13. November 2011
0

Schach

Erstmals in der Vereinsgeschichte des Schachclubs Forchheim findet eine Deutsche Meisterschaft in Forchheim statt. Am 12./13. November 2011 sind zum 37. Mal die besten Schnelldenker in Forchheim zu Gast. Darunter auch Titelverteidiger IM René Stern vom SK König Tegel Berlin. Gespielt wurde am Samstag und heute im neuen Saal des Gasthauses Roter Ochs.

1 photo HP

Von links nach rechts: 3. Platz Thies Heinemann, Turnierleiter Wolfgang Fiedler, 2. Platz René Stern, Udo Güldner, Vorsitzender des Schach-Clubs Forchheim, Deutscher Meister Hagen Pretsch, Bundesturnierdirektor Ralph Alt, Finanzstaatssekretär und Schirmherr Hartmut Koschyk MdB

Schirmherr ist der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete Hartmut Koschyk. In seinem Grußwort dankte Finanzsstaassekretär Koschyk allen Organisatoren und hob die Bedeutung des Schachspiels hervor. „Schach erzieht zu folgerichtigem Denken, erhöht die Kombinationsfähigkeit, regt die schöpferische Phantasie an, hebt den Mut zum Risiko, fördert die Entschlusskraft, übt die kritische Einstellung zu sich selbst und anderen gegenüber, stärkt Geduld und Zuversicht. So besitzt der Schachspieler alle Eigenschaften eines guten Sportmanns“, so Finanzstaatssekretär Koschyk.

Zum Redebeitrag von Finanzstaatssekretär Koschyk gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

Digitales Bayreuther Fastenessen 2021

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.