Allgemein Für Deutschland
Finanzstaatssekretär Koschyk trifft hochrangige Delegation aus der Republik Moldau
13. April 2011
2

HP

Finanzsstaatssekretär Koschyk im Gespräch mit der hochrangigen Delegation aus der Republik Moldau

Eine hochrangige Delegation aus der Republik Moldau besucht derzeit die Bundesrepublik Deutschland. Der Delegation gehören neben dem Vizepremierminister der Republik Moldau, Herrn Eugen CARPOV auch Frau Lilliana PALIHOVICI, Vizepräsidentin des Parlaments der Republik Moldau, Herr Andrei POPOV, Vizeminister für Auswärtige Angelegenheiten und Europäische Integration, Herr Radu VRABIE, Programmdirektor der Außenpolitischen Vereinigung, Herr Vladimir YASTREBCHAK, Beauftragter Transnistriens für die Verhandlungen im 5+2-Prozess, Herr Sergey CHEBAN, Vizepräsident des Obersten Sowjet und Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Arbeit, Familie und Kinder und Herr Ilya GALINSKIY, Direktor des Instituts für Geschichte, Staat und Recht und Leiter des Bereichs Politikwissenschaft der Schewtschenko-Universität in Tiraspol an.

HP 2

Während des Besuchs traf sich die Delegation aus der Republik Moldau im Deutschen Bundestag auch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk sowie weiteren Vertretern des Finanzministeriums, um über finanzpolitische Themen zu diskutieren.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 2 comments

  • Karl W. Kiepfer sagt:

    Heißt der Staat nicht Moldawien?

  • Sehr geehrter Herr Kiepfer,
    herzlichen Dank für Ihren Kommentar und den Hinweis.
    Richtig ist, dass der Staat im allgemienen Sprachgebrauch Moldawien genannt wird.

    Im amtlichen Sprachgebrauch wird Moldawien allerdings als Republik Moldau bezeichnet.
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Moldau_node.html

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr
    Patick Lindthaler
    Wahlkreismitarbeiter

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.