Allgemein Für die Region
Gastfamilien für Schüler aus Namibia, Chile, Argentinien, Brasilen und Paraguay gesucht!
27. September 2013
0
,

Seit mehr als 40 Jahren führt der Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e. V. (VDA), einen internationalen Jugendaus-tausch mit Partnerorganisationen in Chile, Brasilien, Argentinien, El Salvador, Paraguay, Russland und Namibia durch. Hierfür werden gegenwärtig noch dringend Gastfamilien in Deutschland gesucht.

Bundesvorsitzender des VDA ist der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk MdB.

VDA-Bundesvorsitzender Koschyk: „Der VDA organisiert den mehrwöchigen Aufenthalt der ausländischen Schüler im kommenden Winter hier in Deutschland. Danach folgen zweimonatige Austauschaufenthalte in Chile, Argentinien oder den anderen Partnerländern während der Sommerferien 2014. Auch hier ist der VDA für den sog. Gegenaustausch ins Ausland ein erfahrener Organisations- und An-sprechpartner für Lehrer, Schulen und Gastfamilien.

Wünschenswerte Voraussetzung für die äußerst preisgünstige Reise nach Südamerika ist die Aufnahme eines Austauschpartners von Anfang Dezember 2013 bis Mitte Februar 2014. Die Jugendlichen sind zumeist im Alter von 15-17 Jahren und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Die Gastfamilien in Deutschland und im Ausland kommen für die Verpflegung und für die Unterkunft auf. Der regelmäßige Schulbesuch an der Gastschule ist außerdem ist ein fester Bestandteil des Austausches.

Natürlich ist auch die Aufnahme eines Gastkindes hier in Deutschland ohne Gegenbesuch möglich! Das Interesse der jungen Deutschschüler an einem mehrwöchigen Besuch in Deutschland und Europa ist ausgesprochen groß, zumal es oft die ersten internationalen Reisen der Schüler nach Europa sind.

Für über 100 Austauschschüler/innen fehlen noch Gastfamilien. Es würde mich daher besonders freuen, wenn sich Familien aus der Region bereit erklären würden, ein Gastkind aufzunehmen.

Die Austauschschüler/innen können durch ihren Aufenthalt in Süd-amerika oder Namibia einen dauerhaften Beitrag zu einer besseren Verständigung zwischen jungen Menschen aus unterschiedlichen Nationen und Kulturkreisen leisten und wertvolle Eindrücke während ihres Auslandsaufenthaltes sammeln. Diese Eindrücke wirken sich sicherlich auch positiv auf die schulische und persönliche Entwicklung der Jugendlichen aus.“

Weitere Informationen erhalten Sie beim: VDA-Jugendreferat, Kölnstr. 76, 53757 Sankt Augustin, Tel.: 02241-29241, Fax: 02241-29241; jugendaustausch@vda-kultur.de; www.vda-kultur.de

Gerne können Sie sich auch in meinem Bayreuther Bürgerbüro, Wöl-felstraße 6, 95444 Bayreuth, Tel: 0921-7643015, melden. Ihr Interes-se wird umgehend an den VDA e.V. weitergeleitet.

Weiterführende Informationen zum VDA-Jugendaustausch finden Sie hier.

Ein Informationsblatt zum VDA-Jugendaustausch finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210510_AndyLang

Irischer Liederabend

Weiterlesen

Digitale Genussgrüße aus Goldkronach

Weiterlesen

Trailer: „Digitale Genussgrüße aus Goldkronach“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.