Allgemein Für die Region
Interview zur Herausgabe der 10-Euro Gedenkmünze „200. Geburtstag Richard Wagner“
6. Mai 2013
0
, ,

Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner gibt das Bundesministerium der Finanzen eine 10-Euro Gedenkmünze und eine Sonderbriefmarke heraus, die heute in Bayreuth, Leipzig und Graupa der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Das Journal für Münzsammler „prägefrisch“ interviewte hierzu den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordneten, Hartmut Koschyk, der sich von Beginn an für die Sonderbriefmarke und die Sondergedenkmünze eingesetzt hat, die in zwei Prägequalitäten und Legierungen geprägt wird: In Stempelglanzqualität aus einer Kupfer-Nickel-Legierung (CuNi25) mit einem Gewicht von 14 Gramm sowie in der höherwertigen Spiegelglanzqualität aus Silber (Legierung von 625 Tausendteilen Silber und 375 Tausendteilen Kupfer) mit einem Gewicht von 16 Gramm.

In dem Interview betonte Finanzstaatssekretär Koschyk, dass die Tatsache, dass vom Bundesministerium der Finanzen neben der Münze auch noch eine Sonderbriefmarke herausgegeben wird, die enorme Wertschätzung verdeutlicht, die Richard Wagner beigemessen wird.

Zum Interview im Journal prägefrisch gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.