Allgemein Für Deutschland
Koschyk: „Keine Notwendigkeit für Aufstockung des Euro-Rettungsschirms“
18. Januar 2011
0

In einem Fernsehinterview mit dem Bayerischen Fernsehen betonte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, dass keine Notwendigkeit für eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms besteht. So hat Portugal seine Anleihe in der vergangenen Woche mit geringeren Zinsen platziert bekommen als allgemein befürchtet und bislang hat nur Irland Hilfen aus dem Fonds beantragt. Der Euro-Rettungsschirm sei in großem Einvernehmen auf den Weg gebracht worden, so Finanzstaatssekretär Koschyk.

Zur Berichterstattung im Bayerischen Fernsehen gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage letzte reise

Das Theaterstück “Humboldts letzte Reise“ von Frank Piontek wurde jetzt als Film-Dokumentation von Philipp Kolodziej veröffentlicht

Der Bayreuther Autor Dr. Frank Piontek hat sich im...

Weiterlesen
Einladung Fastenessen 2023

Herzliche Einladung zum Bayreuther Fastenessen

Weiterlesen
20230123 Czarnek1

Deutsch als Minderheitensprache – Gespräche zwischen DMi und polnischer Regierung in Oppeln laufen

Am Sonntag, dem 23. Januar 2022, war der polnische...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.