Allgemein Für Deutschland Für die Region
Koschyk gratuliert Dagmar G. Wöhrl MdB zum 60. Geburtstag!
5. Mai 2014
0

PM-Rote-Hände2
Unter dem Motto „Kinder sollen spielen, nicht kämpfen“ hatten 140 Kinder der Alexander-von-Humboldt-Schule in Goldkronach gegen den Einsatz von Kindersoldaten in aller Welt protestiert. MdB Koschyk überreichte die „Roten Händen“ an die Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Deutschen Bundestag, Parlamentarischen Staatssekretärin a.D. Dagmar Wöhrl

Die Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Nürnberger Bundestagsabgeordnete, Frau Parlamentarischen Staatssekretärin a.D. Dagmar G. Wöhrl MdB, feiert heute ihren 60. Geburtstag. Hierzu gratuliert ihr der Bayreuther Bundestagabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB:

„Durch ihr beispielhaftes Engagement als Mitglied des Deutschen Bundestages und insbesondere als wirtschaftspolitische Sprecherin und Vorsitzende des Arbeitskreises Wirtschaft und Technologie, Tourismus, Landwirtschaft und Verkehr, Bau- und Wohnungswesen der CSU-Landesgruppe, als wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaf sowie als Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat sich Dagmar G. Wöhrl große Verdienste um unser Land erworben, was größten Dank und höchste Anerkennung verdient.

Auch möchte ich ihren herausragenden Einsatz für unsere CSU, beispielsweise als Mitglied des CSU-Präsidiums und des CSU-Vorstandes, als Vorsitzende der CSU-Finanzkommission, als Vorsitzende des Fachausschusses Entwicklungspolitik im Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik der CSU sowie als Vorstandsmitglied beim Arbeitskreis Integration des Bezirksverbandes Nürnberg-Fürth-Schwabach der CSU würdigen.

Ebenfalls verdient ihr herausragender ehrenamtlicher Einsatz als Präsidentin des Tierschutzvereins Nürnberg- Fürth und Umgebung, als Stiftungsrätin der Emanuel Wöhrl Stiftung, als Kuratoriumsmitglied der Bayerischen AIDS-Stiftung, aber auch als Mitglied der Deutschen UNESCO-Kommission, als Vertreterin der Bundesregierung im Hörfunkrat, als Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Nürnberg, als Präsidiumsmitglied des Wirtschaftsbeirates Bayern, als Kuratoriumsmitglied der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas sowie als Kuratoriumsmitglied der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld Respekt und Anerkennung.

Persönlich habe ich Dagmar G. Wöhrl für eine stets vertrauensvolle und menschlich angenehme Zusammenarbeit zu danken. Ich hoffe, dass sie noch viele Jahre bei bester Gesundheit für unsere gemeinsamen Ziele und Anliegen tätig sein kann und wünsche ihr auch weiterhin alles erdenklich Gute.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Digitale Genussgrüße aus Goldkronach

Weiterlesen

Trailer: „Digitale Genussgrüße aus Goldkronach“

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.