Allgemein
Schüler der Realschule Pegnitz besuchen Bundestag
1. Oktober 2009
0

Auf Einladung des Parlamentarischen Geschäftsführers der CSU-Landesgruppe und Abgeordneten des Wahlkreises Bayreuth-Forchheim, Hartmut Koschyk MdB, besuchten die Schüler der 10. Klasse der Realschule Pegnitz auf ihrer Berlinfahrt den Bundestag.

DSC_0254

Neben einer Führung durch das Reichstagsgebäude und der Besichtigung des Plenarsaals, genossen die Schüler von der Kuppel des Reichstags den Blick über Berlin. Außerdem erhielten die interessierten Schüler umfassende Informationen zur Arbeit im Bundestag. Sowohl der Wochenablauf eines Bundestagsabgeordneten als auch die Aufgaben im Wahlkreis wurden ihnen näher gebracht. In der sich anschließenden Fragerunde zeigten die Schüler vor allem Interesse am Ergebnis der Bundestagswahl, seiner Bedeutung für die CSU und die Auswirkungen einer schwarzgelben Regierung auf die Bundespolitik.

Aufgrund der Vorbereitungen der bevorstehenden Koalitionsverhandlungen konnte Hartmut Koschyk die Schulklasse der Realschule Pegnitz leider nicht persönlich begrüßen. Dennoch freuten sich die Schüler sehr über seine Einladung und die ihnen gebotene Chance der Besichtigung des Bundestags sowie die erhaltenen Informationen.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.