07 Jul

11. Bayreuther Kulturgespräch mit Prof. Monika Grütters am Samstag, 26. Juli 2014 um 11 Uhr in Schloss Fantaisie / Donndorf


11. Bayreuther Kulturgespräch INTERNET1

Das 11. Bayreuther Kulturgespräch findet am Samstag, 26. Juli 2014 um 11:00 Uhr in Schloss Fantaisie in Donndorf statt. In diesem Jahr spricht die Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters MdB, zum Thema “Die Kultur als Modus unseres Zusammenlebens - Herausforderung an Politik und Gesellschaft”.

Weitere Informationen zum 11. Bayreuther Kulturgespräch finden Sie HIER.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie im Falle einer Teilnahme, sich im Bürgerbüro anzumelden.


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 07. Jul 2014
Tags:


07 Jul

Alexander von Humboldt trifft Jean Paul am Sonntag, 27. Juli 2014 in Goldkronach


AvH trifft JP gross-INTERNET

Zu einer literarisch-musikalischen Begegnung zwischen Alexander von Humboldt und Jean Paul kommt es am Sonntag, 27. Juli 2014 auf Einladung des Alexander von Humboldt-Kulturforums Schloss Goldkronach e. V. in der Stadt Goldkronach. Es wir Ihnen ein reichhaltiges Programm geboten. Weitere Details können Sie HIER herunterladen.

Weitere Informationen zum Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. finden Sie HIER.

 

 


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 07. Jul 2014
Tags: , , ,


23 Jul

Bundesbeauftragter Koschyk führt in Riga Gespräche zur Situation der Minderheiten in Lettland


Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, hat im Rahmen der Informationsreise der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag nach Lettland in Riga Gespräche zur Situation der Minderheiten in der baltischen Republik, insbesondere auch zur Lage der deutschen Minderheit geführt. Im lettischen Außenministerium hat ihm Staatssekretär Viktors Makarovs Koschyk einen Überblick hinsichtlich der Lage der Minderheiten vermittelt. So haben die Minderheiten in Lettland nach dessen Verfassung das Recht, ihre ethnische und kulturelle Identität ebenso wie ihre Sprache zu bewahren.

0723-Riga 2 Außenamt Staatssekretär (448x379)
Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk MdB im Gespräch mit dem lettischen Außenamts-Staatssekretär Viktors Makarovs und dem Kanzler der Deutschen Botschaft Riga, Ludwig Neudorfer.

Hierzu finanziert der Staat Unterricht und Schulen in 8 Minderheitensprachen: russisch, polnisch, jiddisch, ukrainisch, estnisch, litauisch, romanes und weißrussisch. Jedoch müssen an den Minderheitenschulen seit 2004 60 Prozent der Fächer in den letzten 2 Schuljahren in Lettisch unterrichtet werden. weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 23. Jul 2014
Tags: , ,


22 Jul

Humboldt-Rose kommt nach Goldkronach / Kulturforum und das Europa-Rosarium Sangerhausen vereinbaren Zusammenarbeit


Das Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. und das Europa-Rosarium Sangerhausen wollen in Zukunft gemeinsame Kulturprojekte durchführen. Das ist das Ergebnis eines Besuchs des Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk im Europa-Rosarium Sangerhausen, wo er zu Gesprächen mit dem dortigen Oberbürgermeister Ralf Poschmann, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten André Schröder sowie der stellvertretenden Leiterin des Europa-Rosariums, Frau Jutta Pfeiffer, zusammentraf.

0719-Humboldt Rose 13 (448x245)
Bei seinem Besuch im Europa-Rosarium Sangerhausen trafen der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB (links) und seine Ehefrau Gudrun (Bildmitte) den Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, Ralf Poschmann (rechts), den CDU-Fraktionsvorsitzenden André Schröder MdL (2. v. l.) sowie die stellvertretende Leiterin des Rosariums, Frau Jutta Pfeiffer (2. v. r.).

weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 22. Jul 2014
Tags: , , ,


18 Jul

Top-Bildungsstandort der Bayerischen Justiz / Aus Schule wird Akademie: Nur wenige Justizmitarbeiter aus Bayern waren noch nicht in Pegnitz


Die bisherige Bayerische Justizschule in Pegnitz ist zur Bayerischen Justizakademie erhoben worden. Damit wird ein Top-Bildungsstandort der bayerischen Justiz neu getauft, sagte Bürgermeister Uwe Raab. Die Justizakademie ist ein Aus-, Fort- und Weiterbildungszentrum des mittleren Justizdienstes mit Internat. Ausgebildet werden hauptsächlich Justizsekretäre, Justizwachtmeister, Justizfachwirte und Gerichtsvollzieher. Damit gebe es nur wenige Mitarbeiter der Bayerischen Justiz, die noch nicht in Pegnitz waren, so Bürgermeister Raab beim Festakt zur Erhebung der Schule zur Akademie.

140718 Bayer Justizakademie (2) (448x299)
Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Justiz haben eine Tafel mit der Aufschrift Bayerische Justizakademie enthüllt.

weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 18. Jul 2014
Tags: , , ,


18 Jul

Vertreter der Region bei XIII. Deutsch-Koreanisches Forum wichtige Gesprächspartner


Das XIII. Deutsch-Koreanische Forum tagte vom 9. bis 11. Juli 2014 in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Neben Hartmut Koschyk MdB, der das Forum als deutscher Ko-Vorsitzender seit mehreren Jahren leitet, waren aus der Region Bayreuth weitere Teilnehmer in Seoul zugegen. So nahmen an den Beratungen der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes, Manfred Nüssel, der Landrat des Landkreises Bayreuth, Hermann Hübner, und Gerhard Müller, Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Buchführungsdienstes teil. Am zum dritten Mal stattfindenden Juniorforum des Deutsch-Koreanischen Forums nahm der Hermes-Stipendiat, Landwirtschaftsmeister Florian Wallner, teil.

0718-DKF Teilnehmer Region (448x300)
Das Bild zeigt von links: Manfred Nüssel (Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes), Hartmut Koschyk MdB (Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums, Vorsitzender der deutsch-koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages), Prof. Kim Sun-Uk (Ko-Vorsitzende des Koreanisch-Deutschen Forums), Florian Wallner (Teilnehmer am III. Deutsche-Koreanischen Jugendforum), Hermann Hübner (Landrat des Landkreises Bayreuth) und Gerhard Müller (Geschäftsführer des Landwirtschaftslichen Buchführungsdienstes).

weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 18. Jul 2014
Tags:


17 Jul

Koschyk gratuliert Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB zum 60. Geburtstag


Die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Frau Dr. Angela Merkel MdB, feiert heute ihren 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass gratuliert Hartmut Koschyk MdB recht herzlich.

CDU Kanzlerin und CSU

“Durch ihren Einsatz als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und Parteivorsitzende der CDU hat sich Dr. Angela Merkel große Verdienste um unser Land und sein Ansehen in Europa und der Welt sowie um die Verwirklichung der politischen Ideale und Ziele der gesamten Union erworben, was höchsten Dank und größte Anerkennung verdient. 1990 wurden Dr. Angela Merkel und ich gemeinsam erstmals in den Deutschen Bundestag gewählt, der am 20. Dezember 1990 zum ersten Mal seit 1932 als frei gewähltes gesamtdeutsches Parlament seine Arbeit aufnahm. Damit die Einheit Deutschlands und diese Sitzung möglich wurden, hat Dr. Angela Merkel viel Engagement und Beharrlichkeit hervorgebracht und hat in der ehemaligen DDR viel zum Gelingen der Deutschen Einheit beigetragen.”


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 17. Jul 2014
Tags: ,


15 Jul

Neue Ausgabe von “Koschyks politische Korrespondenz” – 33. Ausgabe – Juni 2014


KPK-Juni 2014-INTERNET_Seite_01 (317x448)

Die 33. Ausgabe von “Koschyks politischer Korrespondenz” können Sie HIER herunterladen.

 


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 15. Jul 2014
Tags: ,


15 Jul

Kultursommer 2014 – Traditionelles Sommerkonzert der Goldkronacher Chöre in der Evangelischen Stadtkirche Goldkronach


In der Stadtkirche Goldkronach fand, das bereits zur Tradition gewordene Sommerkonzert der Goldkronacher Chöre statt. Das Konzert wird im Rahmen des “Kultursommers Schloss Goldkronach” vom Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach, ausgerichtet. Die unbeständige Witterung war wieder einmal Anlass das Konzert vom Barockgarten des Schlosses in die Stadtkirche zu verlegen.

Sommerkonzert4_14 (448x284)
Männergesangverein Nemmersdorf mit Chorleiter Konrad Glas (rechts mit Bart).

Ein abwechslungsreiches Programm hatten die beiden Chorleiter Konrad Glas aus Nemmersdorf und Paul Hofmann aus Goldkronach in einem gut zweistündigen Programm zusammengestellt. weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 15. Jul 2014
Tags: , ,


14 Jul

Korea Joongang Daily berichtet über das XIII. Deutsch-Koreanische Forum 2014 in Seoul


Die “Korea Joongang Daily”, die in Kooperation mit der New York Times, publizierende südkoreanische Tageszeitung hat über die Tagungen des XIII. Deutsch-Koreanischen Forums 2014 in Seoul berichtet.

Flaggen-neu73

Den Bericht aus der englischsprachigen Ausgabe können Sie HIER herunterladen.

Den Originalbericht in der koreanischen Ausgabe können Sie HIER herunterladen.

 


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 14. Jul 2014
Tags: ,




13 Jul

Mona Lisa XXL in Hollfeld / Meisterwerk von Volker Wunderlich wurde in Hollfeld der Öffentlichkeit vorgestellt


Vor einigen Wochen hat der Bauunternehmer Hans Stenglein an den Goldkronacher Künstler Volker Wunderlich den Auftrag erteilt, an die Fassade der ehemaligen Brauerei “Weiße Taube” in der Eiergasse in Hollfeld eine “Mona Lisa XXL” zu zeichnen. Nun ist das Meisterwerk abgeschlossen und wurde offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt.

0713-MonaLisa 8 (448x299)

von links: Ehepaar Stenglein (Auftraggeber des Meisterwerkes), Karin Barwisch (1. Bürgermeisterin der Stadt Hollfeld), Ehepaar Wunderlich (Küstler des Meisterwerkes) und Schirmherr Hartmut Koschyk MdB.

Bei der Vorstellung war auch der direkt gewählte Bayreuth-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Hartmut Koschyk anwesen, der als Schirmherr dieses beeindruckenden Projektes in seinem Grußwort, das Werk Wunderlichs als “ein Meisterwerk” bezeichnet. Koschyk wörtlich: “Volker Wunderlich hat in wenigen Wochen mit dieser Mona Lisa ein Meisterwerk geschaffen. weiterlesen


Geschrieben von Patrick Lindthaler am 13. Jul 2014
Tags: , ,